Donnerstag, 31. August 2017

Fulda 2017

Ja, das Jahr schreitet in schnellen Schritten vorran. Trotz Angst vor dem Wetter (und es war verdammt nass), hat es mich doch wieder nach Fulda verschlagen. Diesmal haben mich die lieben Wäscherinnen aufgenommen. Es war trotz anfänglich wirklich garstigem Wetter ein tolles Event.
Hier sind noch ein paar Eindrücke:

Kürbis für Kürbissuppe, sehr praktisch so ein Beil
Gespräch mit den Walfängern
Marillenknödel kurz vor der Zubereitung
Indianer gab es auch
Abends bei den Herrschaften
Frühstück mit den Wäscherinnen
Die Briten
und Jäger (glaube ich)
Hier berühige ich gerade Elroy, der sich vorm Lärm ängstigt
Ich verspreche ich werde wieder fleissiger. Viel habe ich in letzter Zeit nicht genäht, darum gab es so wenig Neues von mir. Aber neue Projekte ist bereits in Planung und vor Fulda ist auch eine neue Dormeuse entstanden. Die werde ich demnächst mal zeigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen