Sonntag, 12. April 2015

Finished - Regency Hat

Er ist fertig und ich erleichert. Erstmal keine Hüte für mich. Das dauert schon immer seine Zeit. Der nächste Hut wird auf jeden Fall nicht nochmal schwarz, sondern passend zum neu geplanten Spencer braun.
Es kommt auch ganz gut an meine Skizze ran (nur seitenverkehrt)
Skizze
Seitenansicht
Vorderansicht

Seitenansicht mit Cockade

Detail Cockade

Rückansicht
Projekt:  Regency Hat/Bonnet
Material: Buckram, Seide und Oberstoff Baumwollsamt
Projekt-Art: historisch, Regency (ca. 1812)
Authentizität: authentisch, alles von Hand genäht
 Projektlaufzeit: seit 24.03.2015
Schnitt: Regency Bonnet Pattern (Lynn McMasters)
Stimmung:  müde
Status: fertig
Es läuft nebenbei:  Hörbuch Revival  von Stephen King (weniger gruselig, sehr langsam im Spannungsaufbau, dafür echt düster)

Kommentare:

  1. oh wow! wunder-wunderschön! der Hut sieht höchst professionell und sehr hochwertig aus!
    wie stehst du eigentlich zu den modernen hüten? momentan sind die hüte wieder IN und man kann sie ja auch im alltag tragen.ich wäre sehr neugierig eine moderne version auch mal zu sehen:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Hüte bis 1950 schön, ab da wird es bei mir schwierig. Bin ja auch eher der legere Typ mit Jeans und Shirt. Da passen Hüte eher nicht. Aber zu einem schönen 50iger Jahre Kleid gehört auch ein hübscher Hut. Das kann ich mir dann auch im Alltag vorstellen :)

      Löschen
  2. Wunderschön geworden :) und soviel Liebe zum Detail!

    AntwortenLöschen
  3. Oh my word!!! I have just drooled all over my keyboard! Your hat is perfection!! It looks like it was worn 200 years ago!! Job very well done!!!
    blessings!
    Gina

    AntwortenLöschen
  4. Der Hut ist wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen