Montag, 28. März 2016

Fertig - Die "Eiskugel", Ballkleid um 1860

Der Ball kann kommen, meine Eiskugel (bei mir haben ja die meisten Kleider einen Namen) ist fertig. Ein kleiner Kopfschmuck fehlt mir noch. Die Rolle mit der blauen Seide, die ich schon für meine Eisblume verwendet habe, ist nun wirklich aufgebraucht. Die Bertha habe ich bereit im vorherigen Blog-Eintrag beschrieben.
Innenansicht Oberteil

Vorderansicht Oberteil und Rock

Gerüschte Ärmel mit Spitze

Rückenschnürrung


Projekt:  Ball-Taille 1860
Material: blaue Seide, Lining aus Baumwolle, Baumwollspitze
Projekt-Art: historisch, 19. Jahrhundert
Authentizität: Schnittmuster, Material und Technik authentisch
Projektlaufzeit: 27.02.2016-28.03.2016
Schnitt: Oberteil ist nach einem abgeänderten TV 422 Schnitt, Rockschnitt ist frei erstellt.
Es läuft nebenbei:  "Die Monster die ich rief" - Larry Correia (blutige Monster-Jäger Geschichte, nicht sehr anspruchsvoll aber unterhalsam)

Kommentare:

  1. Ein wunder, wunderschönes, einzigartiges Kleid. Herrlich!! Das ist großartig geworden.

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Kleid! Kann es sein dass du am Samstag in Holzkirchen auf dem Ball bist? Wenn ja dann treffen wir uns dort!
    Lg Senta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Senta. Da bin ich :) Bis Samstag dann! Bin schon voll aufgeregt!

      Löschen
  3. Wow ich bin absolut sprachlos! Ein wunderbares Kleid ist dir da gelungen!

    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen